www.mtb-sport.de - die Mountainbike Seite im Netz!

Direkt zum Seiteninhalt
GEWINNSPIEL
  
Gemeinsam mit dem CST postnl BAFANG MTB Racing Team verlosen wir im Oktober 2021 vier CST postnl BAFANG MTB Racing Team Pakete.
Viel Spaß!
                                                Hier geht es zum Gewinnspiel Oktober 2021
VAUDE - Role Model Award 2021 - Antje von Dewitz - Role Model für Teenager. Antje von Dewitz wurde als Vorbild für die Generation Z  geehrt: In der Kategorie Familienunternehmerin hat sie den Role Model  Award 2021 erhalten. Gemeinsam mit ihrem Team engagiert sich die  Geschäftsführerin der Outdoor-Marke VAUDE für ein nachhaltiges und  werteorientiertes Wirtschaften, ob mit einem hohen Anteil weiblicher  Führungskräfte, der Integration Geflüchteter oder dem Einsatz für das  Lieferkettengesetz. Mit ihrem Engagement zeigt sie, was möglich ist und  inspiriert so auch junge Menschen dazu, ihre Ideen zu verwirklichen und  selbst Unternehmer*in zu werden. Teenager suchen sich ihre Vorbilder meist in den Bereichen Sport,  Musik, Film und Fernsehen oder Social Media und weniger im Bereich  Wirtschaft. Die Initiative Startup Teens will genau das ändern und mit  dem Role Model Award die Jugend dazu ermutigen, ein Unternehmen zu  gründen oder zu übernehmen. Denn Vorbilder zeigen, was möglich ist,  machen Mut und motivieren dazu, Visionen und Ziele zu verfolgen.  Vorbilder können gerade Berufseinsteiger*innen dabei helfen, an ihre  eigenen Kompetenzen zu glauben, ganz nach dem Motto „If you can see it,  you can be it.“ Antje von Dewitz weiß aus eigener Erfahrung als junge  Berufseinsteigerin, wie wichtig Vorbilder sind: „Ich kannte damals keine  erfolgreichen Frauen mit Kindern und als ich Unternehmerin wurde,  wusste ich nicht, ob nachhaltiges Wirtschaften überhaupt möglich ist.“ Weitere Informationen hier...
PAUL LANGE - Neue Jet Green Serie aus CO2-neutraler Produktion von ELITE Trinkflaschen mit grüner Seele. Von der Nutzung nachhaltiger Energien bis hin zur ständigen  Entwicklung neuer Produkte und Produktionsverfahren ohne Umweltbelastung  versucht ELITE seit Jahren, das Radfahren mit der Erhaltung unseres  Planeten zu verbinden. Die neuen Jet Green und Jet Green Plus  Trinkflaschen mit einem aus Zuckerrohr hergestellten Flaschenkörper sind  ein weiterer Schritt des italienischen Unternehmens in Richtung einer  nachhaltigeren Produktion. Die Flaschenkörper der Jet Green Serie werden aus einem pflanzlichen,  biobasierten Ethanol hergestellt. Biobasiertes Ethanol ist ein  hervorragender Ersatz für Öl, da die hergestellten Produkte dieselben  Eigenschaften wie herkömmlicher Kunststoff gewährleisten, jedoch eine  geringere Umweltbelastung hinsichtlich der erzeugten Emissionen  aufweisen. Das Ziel der Herstellung von Biokunststoff-Trinkflaschen besteht  darin, eine Carbon neutrale Produktion zu erzielen, die dazu imstande  ist, die CO2-Emissionen nicht nur zu reduzieren, sondern auch zu  kompensieren. Um 1.000 Jet Green Trinkflaschenkörper aus Zuckerrohr zu produzieren,  wurden die CO2-Emission um zirka 160 kg reduziert, was rund 3 kg CO2  pro Kilo produziertem Kunststoff entspricht. Dies ist auch möglich, weil  das für Jet Green-Flaschen verwendete Zuckerrohr aus nachhaltigen  Kulturen stammt, nicht aus der Entwaldung. Dank seiner hervorragenden  Fortpflanzungsfähigkeit wächst Zuckerrohr auch auf kleinen Ackerflächen  im Überfluss. Weitere Informationen hier...

NEWS

TEAM TREK | Vaude - Mona Mitterwallner macht die perfekte Saison rund. Mona  Mitterwallner hat ihre bisher ohnehin von großem Erfolg gekrönte Saison mit dem sechsten Weltcup-Sieg im sechsten Rennen veredelt, während  Sascha Weber im Jura-Gebirge allen Widrigkeiten trotzte und nach über  dreieinhalb Stunden als Erster über den Zielstrich fuhr. Im US-amerikanischen Snowshoe - etwa drei Stunden entfernt von  Washington - machte sich Mona Mitterwallner auf die Jagd nach  der perfekten Saison.Wir wollten zuerst nicht in die  USA reisen. Aber: Als sich die Chance für die perfekte Saison für Mona  ergab, haben wir kurzfristig das Projekt gestartet“, teilte Teamchef Bernd Reutemann mit.

Und weiter: Ein großes Dankeschön an die Flexibilität  unseres Chefmechanikers Dennis Schelkle sowie seinen Arbeitgeber SAIKLS, die diesen ‚Schnell-Einsatz’ ermöglicht haben.“  Weitere Informationen hier...
UCI Mountainbike World Cup 2021 Snowshoe/USA
Fotos: (c) EGO-Promotion Armin M. Küstenbrück / Merlin Muth

NEWS

Lexware Mountainbike Team - Fulminanter Weltcup-Abschluss in den Vereinigten Staaten - Luca Schwarzbauer wird Sechster und platziert sich erneut in der Weltspitze – Martin Vidaurre ist Weltcup-Gesamtsieger in der U23. Als „unglaublich“ beschreibt Luca Schwarzbauer am Sonntag-nachmittag im us-amerikanischen Snowshoe das letzte Weltcup-Rennen. Weitere Informationen hier...

Foto: (c) Armin M. Küstenbrück

NEWS

GHOST Factory Racing gewinnt Weltcup Gesamt-wertung - Anne Terpstra auf Rang fünf – Nadine Rieder auf acht – Nicole Koller auf 14. Bereits der vorletzte Weltcup der Saison auf der Lenzerheide / Schweiz war der bislang erfolgreichste der Saison, diese Ergebnisse wurden beim Weltcupfinale in Snowshoe noch einmal überboten.  Weitere Informationen hier...
Foto: (c) AndreasDobslaff

NEWS

THÖMUS RN SWISS BIKE TEAM - Mathias Flückiger gewinnt Gesamtweltcup. Der Berner Mountainbiker Mathias  Flückiger sicherte sich mit dem fünften Platz im Short Track den Sieg im  Mountainbike Gesamtweltcup. Im Cross Country Rennen verfolgte eine  Pannenserie Mathias Flückiger, Alessandra Keller und Vital Albin. Alle  erlitten mindestens einen Reifendefekt und fiel so aus der Entscheidung  um den Tagessieg. Im fernen Snowshoe in West Virginia (USA) feierte Mathias Flückiger am  Freitagabend den fünften Platz im Short Track wie einen Sieg. Die  gewonnen Punkte machten ihn schon vor dem Cross Country Rennen vom  Sonntag zum Mountainbike Gesamtweltcup-Sieger 2021! Ein wunderbarer  Abschluss einer langen und mit vielen Highlights gespickten Saison. Weitere Informationen hier...

Foto: (c) Armin M. Küstenbrück  EGO Promotion

NEWS

SNAP FOR SAFETY: EVOC UND FIDLOCK stellen ersten elektrischen Verschluss mit ansteuerbarer LED und Schalter für Sicherheits-anwendungen vor - EVOC X FIDLOCK: SNAP BUCKLE FLAT 25 ELECTRIFIED. FIDLOCK, der Spezialist für magnet-mechanische Verschlusssysteme, und das Münchner Unternehmen EVOC Sports GmbH, Weltmarkführer für protektive Sportrucksäcke und Fahrrad-Reisetaschen, machen für ein brandneues Produkt von EVOC aus der Kategorie Urban Mobility Safety gemeinsame Sache. Weitere Informationen hier...
Foto: (c) Fidlock

NEWS

Strahlender Sieger: AURA 100 / BLAZE LINK Set von SIGMA SPORT gewinnt Eurobike Award. Das intelligente Beleuchtungsset AURA 100 / BLAZE LINK von SIGMA wurde bei der diesjährigen Eurobike mit einem Winner-Award ausgezeichnet. Prämiert werden mit dem Eurobike Award besonders innovative Produkte aus der Fahrradbranche. Im Rahmen der 2021er Ausgabe der Eurobike Messe wurde in Friedrichshafen der begehrte Eurobike Award verliehen. Er zählt zu den wichtigsten Auszeichnungen in der Bike-Branche. Insgesamt wurden in diesem Jahr knapp 250 Produktneuheiten eingereicht. Weitere Informationen hier...
Foto: (c) Sigma Sport

NEWS

EUROBIKE AWARD IN GOLD FÜR ORTLIEB - Vario PS und Quick Rack Light auf der Eurobike prämiert. Im Rahmen der internationalen Fahrrad-messe wurde ORTLIEB mit zwei der begehrten Eurobike Awards ausgezeichnet. ORTLIEB wurde für seinen innovativen Gepäckträger Quick Rack Light von der Jury als Gewinner in der Kategorie Zubehör ausgewählt und mit dem Goldaward belohnt. Der Preis, der zu den höchsten Auszeichnungen der Fahrrad-branche zählt, prämiert neue Produkte und Technologien, die durch ein hohes Maß an Innovation und Design bestechen. Weitere Informationen hier...
Foto: (c) Ortlieb

NEWS

UYN - Radschuhe so bequem wie Socken. Die italienische Marke UYN bringt einen revolutionären Rennradschuh auf den Markt: Ultraleicht, ultra-atmungsaktiv und ganz ohne Nähte. Der Schuh vermittelt das Gefühl, barfuß zu sein, ohne die Leistung beim Pedalieren zu beeinträchtigen.  Die Naked-Strickweise ist das Ergebnis eines langen Optimierungs-prozesses, der in Italien von Technikern der AREAS (Academy for Research and Engineering in Apparel and Sport), dem fortschrittlichen Forschungs- und Entwicklungs-zentrum von UYN, durchgeführt wurde. Weitere Informationen hier...
Foto: (c) UYN

RACE / NEWS / RACE / NEWS / RACE / NEWS



R Raymon präsentiert AirRay. In Gestalt des AirRay rollt für 2022 ein neues  Light-E-Mountainbike auf die Trail-Bühne, das die E-MTB-Kategorie von R  Raymon um eine neue Linie erweitert. Ganz bewusst wurde für die drei Modelle nicht das  stärkste Motordrehmoment und die maximale Akkukapazität gewählt, sondern  darauf geachtet, die drei Säulen – Motor, Batterie und Gewicht –  harmonisch zueinander auszubalancieren. Mit einem  Verzicht einher geht das aber nicht. Ganz im Gegenteil, trägt der  E-Antrieb des AirRay maßgeblich zum aufregend niedrigen Gewicht des  AirRay bei: modellabhängig bewegt sich dieses zwischen 19,4 und 20,2  Kilo. Aus dem Zusammenspiel einer fein zwischen Up- und  Downhill ausbalancierten Geometrie sowie dem angenehm natürlichen  Beschleunigungsverhalten des Motors resultieren drei  29“-E-All-Mountains, deren agiles Handling maximalen Fahrspaß bereiten.

Das Radsport-Team TREK | VAUDE bleibt in der Erfolgsspur - Gesamtsieg der österreichischen MTB-Liga für Gregor Raggl & Sieg bei den Nationals für Alex Miller. Mit  einem beeindruckenden Sieg beim letzten Cross-Country Bundesliga-Rennen  im österreichischen Ottenschlag hat sich TREK | VAUDE-Fahrer Gegor  Raggl zum ersten Mal auch den Gesamtsieg in der österreichischen  Mountainbike-Liga gesichert. Auf Rang zwei folgte der für KTM fahrende  Olympiakandidat Max Foidl und das Podium komplettierte Raggls  Teamkollege Karl Markt auf Platz drei. Nach einem guten Start kam Raggl auf Position vier in die erste Abfahrt,  hatte jedoch 15 Sekunden Rückstand auf den Führenden Max Foidl. Nachdem  Raggl merkte, dass der Abstand auch in Runde drei nicht kleiner wurde,  forcierte er das Tempo und konnte in Runde sechs zum Führenden  aufschließen - und auch Karl Markt startete die Verfolgungsjagd und war  in Schlagdistanz zum Führungsduo.

Erfolgreicher Start in die Bike-Herbstsaison in Saalfelden Leogang. Mit dem Continental BIKE Festival wurde am vergangenen Wochenende die Herbstsaison in Saalfelden Leogang eingeläutet. Über 30 namhafte Aussteller präsentierten ihre Produktneuheiten auf dem Bike-Sektor – und stellten diese auch zum Testen  zur Verfügung. Nach der pandemiebedingten Pause im vergangenen Jahr wartete bei der dritten Auflage des Continental BIKE Festivals Saalfelden Leogang ein buntes Programm aus diversen, von Experten begleiteten Workshops und Testrides, zwei Wettbewerben  auf dem Velosolutions Pump Track und jeder Menge Unterhaltung in der Expo-Area: „Vom Testride bis zum Workshop, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen – alle Teilnehmer konnten sich über geniale Bedingungen auf den Trails freuen, die Workshops sind super angenommen  worden und auch das Wetter hat bestens mitgespielt“, freut sich Marco Pointner, Geschäftsführer der Saalfelden Leogang Touristik.

Continental BIKE Festival Saalfelden Leogang 2021 ein voller Erfolg - Ein ereignisreiches Wochenende geht zu Ende. Heute geht der letzte Tag des Continental BIKE Festivals Saalfelden Leogang 2021 zu Ende. Vom 10. bis 12. September haben hunderte Zuschauer gestaunt und getestet, probiert und trainiert, gepusht und gepowert. Die große Freude, dass das Event nach dem pandemiebedingtem Ausfall im letzten Jahr endlich wieder stattfinden konnte, war dabei stets zu spüren. Das, trotz einiger grauer Wolken, stabile Wetter tat sein Übriges. Drei abwechslungsreiche Tage liegen hinter uns: Drei Tage voller Action, Adrenalin und vieler Aha-Momente. 30 bekannte Aussteller präsentierten auf dem Expo-Gelände ihre neuen Produkte, die den Besucher*innen zum freien Testen und Probieren zur Verfügung standen.

Continental BIKE Festival Saalfelden Leogang 2021 in vollem Gange - Sonniger Auftakt und spannende Action. Heute war es endlich so weit: Nach pandemiebedingter Pause im letzten Jahr startet das Continental BIKE Festival Saalfelden Leogang heute Morgen um 11Uhr und bei strahlendem Sonnenschein in seine dritte Runde. Hunderte Besucher*innen durften die Neuheiten der Bike-Branche testen und mit bekanntenBike-Ikonen trainieren. Strahlender Sonnenschein, sommerliche Wärme, ein Panorama wie aus dem Bilderbuch und hunderte fröhliche Besucher*innen: Besser hätten die Bedingungen für den heutigen Auftakt des Continental BIKE Festivals Saalfelden Leogang 2021 nicht sein können.

ZEG - PEGASUS auf der IAA Mobility - Spannende Neuheiten und viel Vorfreude auf 2022. „Modernste  E-Bikes wie von PEGASUS sind inzwischen ein selbstverständlicher und  wesentlicher Baustein der Alltagsmobilität von heute – und erst recht in  der Zukunft!“ Georg  Honkomp, Vorstandsvorsitzender der größten  Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft Europas (ZEG), freut sich darüber, mit  PEGASUS und den anderen Marken des ZEG-Kosmos Teil der IAA Mobility 2021  zu sein. Die  Fahrradindustrie habe geschafft, worum die Automobil-Branche seit  Jahren kämpft, so Honkomp: die Elektrifizierung einer ganzen  Fahrzeuggattung, zwei Millionen verkaufte E-Bikes in Deutschland im Jahr  2020 und eine weiter stark steigende Nachfrage. Und das alles ohne  staatliche Förderprogramme, Steuersubventionen oder Abwrackprämien,  sondern einfach durch attraktive Produkte, die auf dem Markt begeistert  nachgefragt werden. Insofern ist es nur logisch, dass das Fahrrad – egal, ob als Sportgerät,  Fortbewegungsmittel oder Cargo-Bike – einen wesentlichen Raum auf der  IAA Mobility einnimmt.
Schwalbe Uphill Flash: 1. Uphill-Rennen startet auf Skipiste. Uphill statt Downhill - dieses E-Mountainbike-Rennen ist eine Weltneuheit! Der Schwalbe Uphill Flash feiert am 17. September im Rahmen des Dirt Masters in Winterberg Premiere. Die „Open Class“-Rennen werden im attraktiven Dual Slalom ausgefahren. Die rote Skipiste in Winterberg bekommt eine neue Bestimmung: Auf 110 Metern Länge und über 25 Höhenmeter fahren die E-Mountainbiker und -bikerinnen in rasantem Tempo berghoch auf die „Kappe“. 32 Konkurrenten, die sich in den Vorläufen qualifiziert haben, treten in Zweiergruppen im K.-o.-System gegeneinander an. „Die Strecke enthält zahlreiche Hindernisse mit unterschiedlichen technischen Anforderungen. Zugleich treffen sich die Fahrlinien der Teilnehmenden mehrfach, so dass man immer sieht, wer vorne liegt und wir uns auf spannende Zweikämpfe freuen können!“, sagt

Das Vega Absolute Jacket von Santini setzt auf Polartec® Power Shield® Pro – die ultimative Stofftechnologie für intensive Aktivitäten in extremen Bedingungen. Polartec® Power Shield® Pro wurde für all die enthusiastischen Radsportler entwickelt, die ihren Sport kompromisslos bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit betreiben wollen. Die Stofftechnologie, die im Santini Vega Absolute Jacket zum Einsatz kommt, schützt vor Kälte, Wind und Regen und schafft gleichzeitig mit ihrer hervorragenden Atmungsaktivität ein komfortables Mikroklima innerhalb des Jackets.

Zurück zum Seiteninhalt